Immunstrategie, auch in Zeiten von Corona · Teil 1

immunsystem, immun, immunstärkend, Abwehrkräfte, Grippe, grippaler Infekt, Virus, viraler Infekt, infekt, krank, gesund, Vitamine, Mineralstoffe, Pflanzenstoffe, Spurenelemente, Nahrungsergänzung, Nahrungsergänzungsmittel, Ernährung, gesunde Ernährung

Ansatz 1 ist die Einnahme eines natürlichen Viren- (und Bakterien-) killers.

Aber leider ist dieser Ansatz kein guter Tipp für Veganer. Es handelt sich nämlich um Kolostrum, die Vormilch der Kuh, die sogenannte Biestmilch.

In den ersten Tagen nach dem Kalben, produziert die Kuh keine Milch, sondern Kolostrum. Dieses Kolostrum ist voll mit Immunstoffen, insbesondere Immunglobulinen. Das sind die Stoffe, die das Immunsystem produziert, um Krankheitserreger unterschiedlicher Genese anzugreifen und ihre Aktivität zu hemmen.

Das Kälbchen, das bei Geburt noch über keine eigene Immunabwehr verfügt, wird auf diese Weise so lange vor Infektionen geschützt, bis das eigene Immunsystem angesprungen ist und ausreichend eigene Immunstoffe produziert.

Die von der Kuh produzierten Immunstoffe sind den menschlichen sehr ähnlich, z.T. identisch, so dass wir uns Kolostrum zur eigenen Immunabwehr zu Nutze machen können. 

Wissenschaftlich ist der Effekt bewiesen. So wurde z.B. vor ein paar Jahren eine Studie von Maria Cesarone veröffentlicht, die die Wirksamkeit bei Grippe-Infektionen nachgewiesen hat. Diese Studie erfüllt alle Evidenzkriterien, sie ist doppelblind, randomisiert und experimentell und zeigt die Überlegenheit von Kolostrum gegenüber Placebo. 

Spannend ist, dass in der Studie auch Kolostrum gegen Grippeimpfung untersucht wurde und Kolostrum auch hier überlegen war. Sowohl, was die Erkrankungszahlen, Schwere der Erkrankungen, Krankenhausaufenthalte und auch die Kosten betraf.Wenn Sie die Studie lesen oder sonst noch mehr Infos zu Kolostrum haben wollen, dann schicken Sie mir eine eMail info@lindstore.de und Sie bekommen die Dokumente zugesendet.

Anzeigen

Veröffentlicht am
Dieser Beitrag gibt ausschließlich die Meinung des/der Autors/in wieder und steht in keinem direkten Bezug zu den hier angebotenen Produkten.